Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Vaya Con Dios


Termin Details

  • Datum:

Das Kommunale Kino Bad Schwartau e.V. wünscht allen Mitgliedern und Freunden einen Guten Rutsch! Und das Jahr fängt mit unserem Neujahrsempfang am Sonntag, 7. Januar (11.30 Uhr), gleich gut an.

„Vaya con Dios – Und führe uns in Versuchung“ ist ein vielfach ausgezeichneter Film des deutschen Regisseurs Zoltan Spirandelli aus dem Jahr 2002. Drei Mönche — unter ihnen Arbo (Daniel Brühl) — müssen ihr Kloster retten, das in der DDR die Zeit bis zum Mauerfall überdauert hat. Jetzt müssen sie zum Mutterhaus nach Italien. Sie begeben sich voller Gottvertrauen auf eine gefährlich Reise durch eine Welt voller Versuchungen!

Nach dem Film gibt es Erfrischungen in der „Koki-Bar“.

Hier geht es zum Kartenvorkauf!

.

Pressestimmen

 … mit leisem Humor, ganz wunderbar eindringlichem Klang, und vor allem mit Respekt vor den drei Hauptfiguren in Szene gesetzt.

Westfälische Rundschau

 

Spirandelli, der auch das Drehbuch beisteuerte, setzt bei seinem Kinoerstling vor allem auf den Zusammenprall von klösterlicher Askese auf irdische Vergnügungssucht und die daraus resultierenden absurd-komischen Momente. Auch wenn er seine Hauptfiguren dabei mit größtmöglicher Naivität durch den knallharten, weltlichen Alltag irren lässt, so geht er dennoch stets liebevoll und ohne Häme mit ihnen um.

Kindo.de

 

Über die Konfrontation eines zurückgezogenen, ruhigen Lebensentwurfes mit dem schnellen Leben außerhalb des Klosters gelingt Spirandelli sogar ein Hauch von Gesellschaftskritik, ohne jedoch zu tiefsinnig zu werden.
spielfilm.de